Freitag, 22. September 2017

Jetzt kommen erst mal einige Bilder, denn wir haben herrlichstes Wetter und dann schreibe ich später mal wieder,… denke doch, dass ihr das versteht 😊.

So, inzwischen ist schon Mittwoch, der 27.09. und ich bin noch zu später Stunde fleißig: habe auf unserem Zeltplatz ein nettes Plätzchen gefunden, an dem ich WLAN habe und noch draußen sitzen kann.

Das ist unser Zugang zum Meer, quer durch die Dünen hindurch.

Für heute haben wir uns zu einer Wanderung ins nächste Dörfchen entschieden: erst am 4 km – langen Sandstrand entlang, bis es – ganz hinten – dann nicht mehr weiter-, sondern nur noch hoch geht.

Und das ist der Blick von oben,…..

Die Wiesen werden alle landwirtschaftlich genutzt,…..

…. und überall grasen die Kühe,… schwarz/weiße, braune,….

Wir kehren im nächsten Café kurz ein und lassen uns was Süßes schmecken, bevor wir wieder gemütlich nach Hause laufen.

Und ist der Blick abends auf das Städtchen nicht wunderschön?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.