Donnerstag, 01.03.2018

Guten Morgen aus Dubai, 😊

unser Flieger ist planmäßig gelandet und wir waren schnell – schon innerhalb einer halben Stunde – am Gate nach Auckland. Das hat super schnell geklappt.

Ich erinnere mich noch gut daran, als ich vor 3,5 Jahren allein Katrin in Melbourne besuchte: ich musste auch in  Dubai umsteigen, mein Flieger hatte aber eine halbe Stunde Verspätung. Und dann brauchte  der Flughafenbus sage und schreibe 45 Minuten bis zum Terminal. Dann gab es wieder Kontrolle, noch viele Treppen und Aufzüge und ich war dann so erleichtert, dass ich es  in den -damals – zwei Stunden rechtzeitig geschafft hatte. 😉

Schön, dass es heute leichter und schneller ging,… 👍😊

Peter und ich haben noch kurz was gegessen und ein Käffchen getrunken und nun warten wir wieder: in 1,5 Stunden geht es weiter,…. 👍

Der Flug ging dann etwas verspätet wieder mit einem Airbus A 380-800 weiter: er war recht voll, also leider kein Platz zum sich Ausbreiten.

Dieser Flug ist der zweitlängste Nonstop-Flug der Welt, fast siebzehn Stunden, über 14000 km,  über fünf Länder und zehn Zeitzonen. Spitzenreiter ist die Verbindung von Qatar von Doha nach Auckland.

An Bord waren vier Piloten und an die 20 Stewardessen, das Essen war lecker und die Atmosphäre sehr schön . Ja, wir haben es genossen  – war auch ein besonderer Tag, Peters Geburtstag und unser Hochzeitstag 👍😊👍😊, der 34. übrigens – bin ganz arg froh, einen so lieben Menschen nun schon vor 39 Jahren kennengelernt zu haben  👍😊😊😊😊😊.

Was man hier so den ganzen Tag tut? Essen, schlafen, lesen, Filme gucken, ab und zu auf die Toilette – und sich auf den Urlaub freuen. Ich freu mich besonders, denn noch vor einigen Jahren hatte ich  Flugangst und bin nicht mal von Stuttgart nach Berlin geflogen  😇😇😇.

 

 

 

 

 

6 Gedanken zu „Donnerstag, 01.03.2018“

  1. Nachdem heute ja ein besonderer Tag, nämlich der 1. März, ist, könnt ihr ja die Wartezeit vielleicht etwas kurzweiliger mit einer spontan organisierten kleinen Feier begehen …

  2. Toll Jette, wie du alles beschreibst, ich kann richtig „mitfliegen“. Gab es eine Überraschung für dich, Peter im Flieger? Happy Birthday mit der Flugmannschaft? Jedenfalls alles Gute und spannende Abenteuer im neuen Lebensjahr, nachträglich. Jette wird schon dafür sorgen…. 🙂

    Liebe Grüße

  3. Hallo Jette, liest sich spannend 😊
    So eine Reise ist etwas ganz Besonderes – nachdem ich mir so einen langen Flug mindestens im Augenblick für mich nicht vorstellen kann, kann ich so ein bisschen mitreisen👍🏻
    Liebe Grüße Ute mit KH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.