Samstag, 03. März 2018

Schlafen im Bett, ja das hat was! Das hat gutgetan! 😊👍 Da fühlt man sich gleich wie neugeboren.

Seit 7 Uhr sind wir schon auf, haben Müsli gegessen ( bekamen wir von der netten „Hausherrin“) und sind gegen 10 Uhr dann gemütlich in den Ort Devonport geschlendert. Das Zirpen der zahllosen Grillen in den Bäumen begleitete uns. Es ist eine schöne Wohngegend hier mit zum Teil verschnörkelten Holz-Häusern (EFH), mit gepflegten Gärten und vielen Bäumen.  Gegenüber von uns ist ein Golfplatz. Und das ist unser Haus! 😊 wir fühlen uns total wohl! 😊

Im Supermarkt besorgten wir erst mal noch einen Adapter und wurden freundlichst bedient. Es folgte dann eine lange Wanderung am Strand entlang bis zum North Head hinauf, von wo aus wir einen herrlichen Rundum – Ausblick hatten. Pausen gab es auch genug und wir genossen einfach alles. Und die Wärme war nach den letzten kalten Tagen in Deutschland einfach herrlich! 😊

Alt wurden wir allerdings heute wieder nicht 😉, aber immerhin haben wir es heute schon bis kurz vor 21 Uhr ausgehalten, bevor wir ins Bett sanken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.