Sonntag, 09. Juni 2019

Heute ist Pfingstsonntag! Schöne Pfingsten euch allen 🙂

Nach dem Frühstück geht es gegen elf gemütlich über Estaing weiter nach Conques. Es nieselt etwas und wir treffen einige Pilger. Ansonsten ist es hier sehr, sehr ruhig und beschaulich:

In dem Ort Estaing gefällt es uns sehr gut – ihr seht es schon an den Bildern:

Die Kirche und das davor liegende Pilger-Herz:

Auch diese Figuren fallen uns auf:

Es geht dann gemütlich weiter und auch der Regen hat inzwischen aufgehört:

Hurra! Wir erreichen Conques: es liegt einfach herrlich! 🙂 Wie ein Dorf aus dem Bilderbuch!


In Conques machen wir Rast ……….

……… und trinken Kaffee mit Flan (eine Art Eierschecke):

Danach folgt gut gestärkt ein Stadtbummel:

Und dabei finden wir heute schon um drei Uhr im Pilger-Ort eine nette Pension und ein wunderschönes Zimmer mit Dusche und WC und mit tollem Blick auf die Kirche und die herrliche Wald-Landschaft drum herum.

Gerade sitze ich in der Kirche und lausche einem Orgelkonzert. Ist das herrlich!

Wunderschön, dass wir gerade an unserem letzten Tag unserer offiziellen Pilger-Strecke hier sind, sie also hier erst mal „feierlich“ beenden – und das noch am Pfingstsonntag! 🙂

Und ich glaube, ich werde mich nun bald wirklich zu Fuß auf den Weg von München zum Bodensee machen. Ich freu mich riesig drauf, auch diese Erfahrung zu machen.

Wir haben noch gemütlich in unserem Zimmer gegessen: ich hatte in der Epicerie Käse, etwas Schinken und Baguette gekauft.

Danach saßen wir noch auf dem Platz vor der Kirche ……..

……… und halb neun gab es in der Kirche noch einen kleinen Gottesdienst für die doch recht zahlreichen Pilger. Schön war es!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.