Montag, 26.08.2019

Es geht wieder mal los bei uns: Richtung Stuttgart, Karlsruhe und dann über Baden-Baden nach Frankreich. 

Unser Ziel ist das nördliche Frankreich. Genauer gesagt: die Normandie. 

Hier freuen wir uns auf angenehme Temperaturen. Auf lange Sandstrände. Auf Dünen. Auf Klippen. Auf lange Wanderungen am Strand entlang. Auf Ruhe. 

Mal sehen, ob und wie sich unsere Erwartungen erfüllen. 

Eingedeckt haben wir uns unter anderem mit einigen Krimis, die in der Normandie spielen. Finde ich immer schön, im jeweiligen Land was von dort zu lesen. 

Bis kurz vor Karlsruhe geht es recht flüssig. Dann wird eine halbe Stunde „gestaut“, bevor es dann in Frankreich auf relativ leeren Straßen flott vorwärts geht. 

Einen leeren, ruhig gelegenen Stellplatz finden wir um acht zwischen Nancy und Saint Diziers. Etwas über 400 km von Ulm entfernt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.