Dienstag, 10.09.2019

Nach dem Frühstück fahren wir sechs Kilometer weiter an einen herrlichen Dünenstrand und laufen hier zwei Stunden mit vielen Pausen. Das Wetter ist einmalig. 

Lucy liebt es Bällen hinterher zu jagen. Nur gut, dass wir für sie was zum Trinken dabei haben,…. 😉

Wir treffen ein Ehepaar mit ihren beiden Hunden (Golden Retriever) und unterhalten uns über zwei Stunden mit Ihnen. Peter mit dem Mann, ich mit der Frau. Die Hunde spielen erst miteinander und dann findet jeder sein Plätzchen. 

Am Strand ist herrlichstes Wetter, nur über den Dünen sieht es gespenstisch aus:

Halb sechs starten wir dann Richtung Süden und erreichen nach gut 30 km (vielen überquerten Kanälen und Salzwiesen) den kostenfreien Stellplatz in Saint-Germain-sur- Ay. Hier gibt eswieder hübsche Häuser:

Wieder dürfen wir fast vom Wohnmobil aus einen herrlichen Sonnenuntergang bewundern: links von der Sonne ist die größte Kanalinsel Jersey. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.