Schlagwort-Archive: 19.03.2016

19.03.2016 San Pedro de Muel – Coimbrao (15 km)

19.03.2016 San Pedro de Muel – Coimbrao (15 km)

Schon früh stehe ich auf und laufe noch am Strand entlang: solche Stellplätze, die direkt am Strand liegen, liebe ich besonders – wer hätte es gedacht?

der Strand - hier standen wir für eine Nacht
der Strand – hier standen wir für eine Nacht
der Leuchtturm
der Leuchtturm

Wir fahren weiter – durch endlose Pinien- und Eukalyptuswälder (es riecht herrlich, selbst im Wohnmobil) und sind schon früh auf dem netten kleinen Campingplatz, der von einem deutschen Ehepaar schon seit über 25 Jahren geführt wird. Wir fühlen uns gleich sehr wohl hier und machen es uns erst mal gemütlich. Inzwischen scheint die Sonne auch schon wieder und wir packen unsere Stühle aus und natürlich die Fahrräder. Peter schafft es, seins zu reparieren und so starten wir am Nachmittag zu dem kleinen idyllisch gelegenen Waldsee (Lago de Ervedeira), der nur 6 km entfernt ist. Herrlich liegt er in Wälder eingebettet, hat sogar einen Sandstrand und man hört die Frösche quaken. Dazu gibt es einige Leckereien, die wir noch in der Pastelaria eingekauft hatten.

Weiter geht es in den nächst größeren Ort nach Monte Real. Eigentlich dachten wir hier etwas Fleisch für abends zu besorgen, aber der kleine Laden hatte nichts da. So bleibt halt die Küche kalt. Und leider stört gerade heute auch ein größerer Baum unseren Fernsehempfang und es wird nichts mit dem Krimi „Milchgeld“, der im Allgäu spielt.