Freitag, 14. Juni 2019

Heute steht die Heimreise an: am Sonntag müssen wir spätestens Lucy wieder abholen. Wir haben um die 800 – 900 km noch vor uns – je nach Strecke – und rechnen mit drei Tagen Fahrt nach Hause.

Das Frühstück auf unserer Dachterrasse genießen wir noch sehr und dann geht es los Richtung Castellane. Das ist seit Jahren unsere Lieblingsstrecke und besonders mit dem Motorrad gut zu fahren. In Digne-les-Bains lassen wir uns unseren Käse und Baguette schmecken, dazu ein Käffchen.

Die Strecke Richtung Briancon ist dann für uns auch neu und sie gefällt uns richtig gut! Wir wählen diesen Abschnitt, weil es um den Genfer See herum viel Regen geben soll.

Kurz nach der Grenze zu Italien finden wir im Internet eine günstige Unterkunft in den Bergen.

Etliche Schulklassen sind auch in dem Hotel und so schlafen wir heute mit viel Musik ein. Und mit fast leerem Magen, weil die Lokale ringsum noch geschlossen sind. Aber – ich höre euch schon – das tut uns ja auch mal gut ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.